Die Vielfalt des Faches Kunst zeigt sich unter anderem in der gemeinsamen Arbeit mit dem außerschulischen Partner „Arbeitskreis für Inklusion“.

In enger Zusammenarbeit mit Marion Schmelter, der Inklusionsbeauftragten der Stadt Ennigerloh und Vorsitzende des Arbeitskreises wurde das Projekt „Barrierefreiheit in Ennigerloh“ durchgeführt. In diesem Zusammenhang fand ein Malwettbewerb statt, an dem viele Klassen teilnahmen. Die Schüler und Schülerinnen entwarfen ein Zertifikat, das Ennigerloher Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen für ihre die Barrierefreiheit auszeichnet. Eine Jury wählte eine Schülerarbeit unter weit über 100 weiteren aus, die vervielfältigt wurde und als Zertifikat in vielen Schaufenstern in Ennigerloh zu sehen ist. Darüber hinaus erarbeiteten Schüler fächerverbindend im Deutschunterricht eine Bürgerumfrage zu dem Thema. Zudem fanden etliche Ortsbegehungen statt.

Inklusion Gruppenbild

Des Weiteren organisierte das Team nun schon zum zweiten Mal ein Weihnachtskarten-Projekt.

Bewohner des Christophorus-Hauses gestalteten mit unseren Schülern und Schülerinnen Weihnachtskarten, die letztlich für einen guten Zweck verkauft wurden. Neben dem gemeinsamen kreativen Tun und gemeinsamen Mahlzeiten lernten sich die Gruppen kennen. Verbunden damit waren gegenseitige Besuche in der Schule und im Christophorus-Hauses

Inklusion Bild 1

Marion Schmelter mit einem Bewohner des Christophorus-Hauses während der Projekttage

Inklusion Bild2

Inklusion Bild 3

Kontakt

Standort Ennigerloh Ludgerusstraße
Jahrgang 5-7

Ludgerusstraße 1-3
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 929 562 22
Fax: 02524 / 92 95 62 23


Standort Ennigerloh Berliner Straße
Jahrgang 8-10
Gymnasiale Oberstufe

Berliner Straße 37
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 92 95 60
Fax: 02524 / 929 562 0


Standort Neubeckum
Jahrgang 5-10

Turmstraße 11
59269 Beckum-Neubeckum

Telefon: 02525 / 36 79
Fax: 02525 / 95 01 75


Schreiben Sie uns