Streitschlichtung an der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum

 

Streit und Konflikte gehören zu unserem Schulalltag, in der Pause, im Unterricht oder auf dem Schulhof. Das ist ganz normal. Wichtig ist aber zu wissen, wie man richtig mit Konflikten umgeht. Die meisten Konflikte enden so, dass einer der Beteiligten als Verlierer und der andere als Sieger hervorgeht. Und mindestens einer der Beteiligten ist mit dem Ergebnis höchst unzufrieden, wütend oder traurig. Oft ist bei Konflikten auch Gewalt im Spiel.

Deshalb gibt es an unserer Schule am Standort Neubeckum das Konzept der Streitschlichtung, bei dem die Schüler selbst die Konfliktlösung in die Hand nehmen und im günstigsten Fall alle als Sieger hervorgehen!

Bereits vor den Sommerferien wurden am Standort Neubeckum neue Streitschlichter von der Schulsozialpädagogin Frau Frischgesell ausgebildet.

Foto Streitschlichter

Nach der Vorstellung in den einzelnen Klassen können nun erste Gespräche in den neuen Räumlichkeiten der Streitschlichter beginnen. Die Streitschlichter haben ihre Räume im „Hausmeisterhäuschen“ selbst renoviert. Es gibt regelmäßige Sprechstunden in den großen Mittagspausen, bei Bedarf können die Streitschlichter auch während der kleinen Pausen angesprochen werden.