(vas). Nachdem sich die jungen Nachwuchsathletinnen der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum beim Kreisvergleich „Jugend trainiert für Olympia" Ende Juni bereits sehr gut geschlagen hatten und Kreismeister wurden, freute sich das Mädchenteam über das Erreichen des Landesvergleichs in Rheine.

„Dass wir uns dafür qualifiziert haben, ist ein Riesenerfolg für das junge Team", sagte die betreuende Lehrkraft Elke Schalkamp. So ging man am Dienstag bis in die Haarspitzen motiviert, aber auch mit realistischen Zielen an den Start. Für den Sieger des Landesvergleiches geht es im Herbst zum Bundesvergleich nach Berlin. Dies konnte das junge Team zwar nicht erreichen, aber Platz sechs von insgesamt 115 gestarteten Schulen in NRW ist mehr als beeindruckend. Eine der fleißigsten Punktesammlerinnen war Patrice Künne, die sowohl im Ballwurf mit 45,50 Metern, als auch im Weitsprung mit 4,92 Metern neue persönliche Bestleistungen aufstellen konnte. Hinzu kamen noch 1,44 Meter im Hochsprung. Neue persönliche Bestleistung hieß es auch für Larissa Thiele mit 2:31,28 Minuten über 800 Meter. Ihr folgte auf dem Fuße Corinna Wunder in 2:32,70 Minuten. Marie Averberg konnte mit 1,52 Meter im Hochsprung sehr gut punkten und Jolina Heimann wusste besonders beim 75-Meter-Sprint (10,24 Sekunden) zu überzeugen. Diese „gelernten" Leichtathletinnen wurden unter anderem durch Fußballerinnen und Handballerinnen verstärkt. So konnten Dilara Ibis, Daria Ziegler, Sena Baytur, Emely Schallenkamp, Aisha Janzon und Rebecca Pavel wertvolle Punkte sammeln. Nach sechs von sieben Disziplinen lag das Team sogar auf einem tollen fünften Platz. In der abschließenden Staffel überlief dann die erste Staffel leider eine Wechselmarke und wurde somit disqualifiziert. Die zweite Staffel machte zum Glück alles richtig und sprang in die Bresche. Die konkurrierenden Sportgymnasien waren allerdings etwas schneller, sodass das Team wieder auf Rang sechs fiel. „In vielen Disziplinen, wie im Hochsprung, Weitsprung und 800-Meter-Lauf können wir mit den Sportgymnasien mithalten. Im Kugelstoßen und in der abschließenden Staffel haben wir leider wertvolle Punkte liegen lassen. Ich bin stolz auf das Team, das eine tolle Mannschaftleistung abgelegt hat. Leichtathleten halfen und unterstützten die Neulinge und selbst ein zusätzliches Training am Freitagabend wurde mit Begeisterung angenommen", berichtete Schalkamp. "Wir als Schule sind sehr stolz auf diese herausragende Leistung und bedanken uns für die engagierte  und erfolgreiche Arbeit der Kollegin, die enorme Anstrengungsbereitschaft der siegreichen Schülerinnen und die tolle Unterstützung durch die Leichtathleten. Im Landesvergleich den 6. Platz von 115 teilnehmenden Schulen zu erlangen ist für unsere Schule ein enormer Erfolg", würdigte die Schulleiterin Ellen Greiwe das erfolgreiche Team.

Gruppe 1 web

Bild 1: vorne von links: Larissa Thiele, Aisha Janzon, Marie Averberg

hinten von links: Dilara Ibis, Sena Baytur, Corinna Wunder, Emely Schallenkamp, Patrice Künne, Jolina Heimann, Rebeca Pavel, Daria Ziegler, Dominik Hille, Lennard Peter

Gruppe 2 web

Bild 2: Vorne von links: Aisha Janzon, Larissa Thiele, Sena Baytur,

Mitte: Emely Schallenkamp, Marie Averberg, Dilara Ibis, Daria Ziegler,Patrice Künne, Corinna Wunder, Rebeca Pavel, Jolina Heimann

Hinten von links: Dominik Hille Lennard Peter

Kontakt

Standort Ennigerloh Ludgerusstraße
Jahrgang 5-7

Ludgerusstraße 1-3
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 929 562 22
Fax: 02524 / 92 95 62 23


Standort Ennigerloh Berliner Straße
Jahrgang 8-10

Berliner Straße 37
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 92 95 60
Fax: 02524 / 929 562 0


Standort Neubeckum
Jahrgang 5-10

Turmstraße 11
59269 Beckum-Neubeckum

Telefon: 02525 / 36 79
Fax: 02525 / 95 01 75


Schreiben Sie uns

Login