(vas). „Wir sind dabei!“, so klingt es aus gut 60 Schülerkehlen.
Waren im vergangenen Jahr gut 30 Schülerinnen und Schüler der


Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum beim Oelder Triathlon am Start, so hat
sich die Zahl der Voranmeldungen für 2016 verdoppelt. Am 21. Mai 2016
werden die 60 Schülerinnen und Schüler zunächst 50 Meter schwimmen,
um dann zwei Kilometer auf dem Rad zu absolvieren und dann nochmal 600
Meter zu laufen. „Dabei steht nicht der Sieg im Vordergrund, sondern
das Ausprobieren einer komplett neuen Sportart.“, so Betreuerin Elke
Schalkamp, die am Ennigerloher Standort verantwortlich ist. In Neubeckum
wird Sportlehrer Roland Gospodarek die Betreuung übernehmen. Im Vorfeld
werden die Wechsel, die heimliche vierte Disziplin beim Triathlon,
geübt und viele wertvolle Hinweise von erfahrenen Triathleten gegeben.
Auch zahlreiche Lehrerkollegen sind in der Meldeliste zu finden, wobei
dort dann 500 Meter geschwommen, 20 Kilometer auf dem Rad gefahren und
fünf Kilometer gelaufen werden müssen.IMG 2266