Während Antonio Hip Hop und Breakdance mit traditionellen Tänzen verbindet, vermittelt Joel moderne und traditionelle afrikanische Kunst. Beide Künstler sind in Uganda sehr bekannt und unterstützen auch dort mit ihrem Projekt „Arts2Hearts“ viele Kinder. Der Kontakt kam über Elke Schalkamp, Lehrerin am Standort Ennigerloh, zustande. Sie kennt beide Künstler schon seit vielen Jahren und ist immer wieder fasziniert davon, wie begeistert die Schülerinnen und Schüler sich auf das Projekt einlassen. „Antonio und Joel haben eine ganz besondere Art mit Kindern umzugehen und ihnen ihre Kultur zu vermitteln. Das können wir als Lehrer im herkömmlichen Unterricht so nie erreichen.“ Das gegenseitige Präsentieren der Ergebnisse am Ende jeden Tages erfordert zudem von den Kindern viel Mut und stärkt das Selbstbewusstsein. Nebenbei wurde deutlich, dass das Erlernen einer Fremdsprache wichtig ist, denn mit beiden Künstlern kann nur auf Englisch kommuniziert werden. Die Schülerinnen und Schüler erstellten bei Joel mit Alltagsmaterialien und Altpapier tolle Collagen und Perlenketten. Sie erfuhren in kurzen Filmsequenzen, wie Baumrinde geerntet und weiterverwendet wird, wie man aus Altreifen Armbänder und Schuhe herstellt und auch wie das Leben in Uganda aussieht. Bei Antonio wurde zunächst ein traditioneller Tanz erlernt. Dabei erläuterte Antonio auch die Bedeutung der einzelnen Bewegungen, wie zum Beispiel das Pflücken von Blumen und das Abschlagen von Gras mit einer Machete, um zu verdeutlichen, dass durch Tanz ganze Geschichten erzählt werden können. Im Anschluss wurde dann eine Hip Hop Choreographie eingeübt. An beiden Standorten ist die Begeisterung bei Schülern wie Lehrern so groß, dass langfristige Kooperation angestrebt wird, um das Afrika- Projekt fest im Schulprogramm zu verankern und hierdurch zudem einen weiteren Baustein als „Schule ohne Rassismus“ zu setzen.

Kontakt

Standort Ennigerloh Ludgerusstraße
Jahrgang 5-7

Ludgerusstraße 1-3
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 929 562 22
Fax: 02524 / 92 95 62 23


Standort Ennigerloh Berliner Straße
Jahrgang 8-10
Gymnasiale Oberstufe

Berliner Straße 37
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 / 92 95 60
Fax: 02524 / 929 562 0


Standort Neubeckum
Jahrgang 5-10

Turmstraße 11
59269 Beckum-Neubeckum

Telefon: 02525 / 36 79
Fax: 02525 / 95 01 75


Schreiben Sie uns